Das 3. Hopfen- und Oktoberfest im Butjadinger Tor

Das 3. Hopfenfest am Butjadinger Tor wird ein besonderes Fest, denn es ist das erste Fest nach Eröffnung des Butjenter Brauhaus. Zünftig, rustikal, bayrisch und in dem passenden Ambiente starten wir am 29. September in unser Hopfen- und Oktoberfest. Mit Wahl der Hopfenkönigin, Hopfenzupfwettbewerb und Fest in der Tenne.

Wir nehmen noch Anmeldungen an!

Ob alleine oder in der Gruppe: beim Hopfenzupfen geht es lustig zu. Machen Sie mit und melden Sie sich für den Wettbewerb an. Die besten Zupfer werden zum Hopfenzupfermahl eingeladen.

Auch für die Wahl der Hopfenkönigin kann man sich noch anmelden. Nur ein paar lustige Fragen zum Thema Hopfen beantworten und schon kann man eine Reise nach Bayern gewinnen. Genauer gesagt in der Hollertau. Dem größten Hopfenanbaugebiet Deutschlands. Auch wir bekommen unseren Hopfen von dort. Melden Sie sich jetzt für die Wahl zur Hopfenkönigin an.

Sie möchten bei uns übernachten?

Da wir von Samstag auf Sonntag im Hotel nahezu ausgebucht sind, möchten wir Ihnen unsere Angebote für eine Übernachtung von Freitag auf Samstag oder von Sonntag auf Montag empfehlen.

Nutzen Sie dazu unsere beiden Sonderangebote

Brauhaus Schnuppernacht Fr auf Sa

Zeit zu Zweit So auf Mo

Bitte beachten Sie, dass diese Seite Cookies verwendet.

Wenn Sie einverstanden sind, klicken Sie auf den Button "Ich habe verstanden". Ansonsten ändern Sie bitte die Einstellung entsprechend in Ihrem Browser. INFO

Ich habe verstanden

Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die von einer Website, die Sie besuchen, auf Ihrem Rechner gespeichert wird.

Cookies speichern Informationen wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder andere persönliche Seiteneinstellungen. Wenn Sie später diese Website erneut besuchen, übermittelt der Browser die gespeicherten Cookie-Informationen an die Seite zurück. Dadurch können individuelle und an Sie angepasste Informationen angezeigt werden.

Cookies können eine Vielzahl von Informationen beinhalten, die den Besucher persönlich identifizierbar machen (wie Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer). Eine Website hat jedoch nur Zugang zu persönlichen Daten, die Sie bereitstellen. So kann eine Seite beispielsweise nicht ohne Ihr Zutun Ihre E-Mail-Adresse ermitteln. Eine Website kann auch nicht auf andere Dateien auf Ihrem Computer zugreifen.

Wenn Sie die Standardeinstellungen für Cookies verwenden, laufen diese Aktivitäten für Sie unbemerkt ab. Sie werden nicht erfahren, wenn eine Seite ein Cookie abspeichert oder wenn Ihr Browser Cookie-Informationen an eine Website übermittelt. Der Browser kann jedoch so konfiguriert werden, dass Sie vor dem Abspeichern eines Cookies um Erlaubnis hierzu gebeten werden. Sie können die Lebenszeit von Cookies auch auf Ihre gegenwärtige Browser-Sitzung beschränken.